Selbsttest „Erkennen und deuten Sie Verdauungsstörungen“

Selbsttest „Erkennen und deuten Sie Verdauungsstörungen“
Sie haben öfter ein Grummeln im Bauch, leiden unter wiederkehrenden Verdauungsproblemen wie Blähungen, Völlegefühl, Krämpfen oder Schmerzen? Der Selbsttest kann dabei helfen, Situationen und Symptome zu erkennen und zu deuten. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um folgende Fragen zu beantworten:

1/12

Unter welchen Verdauungsstörungen leiden Sie?

2/12

Haben Sie zusätzlich mit Übelkeit und/oder Erbrechen zu kämpfen?

3/12

Wie haben Ihre Beschwerden begonnen?

4/12

Welche Aussage trifft auf Ihre Magen-Darm-Beschwerden zu?

5/12

Seit wann haben Sie Blähungen, Völlegefühl oder Bauchschmerzen

6/12

Wann treten Ihre Beschwerden auf, beziehungsweise wann verstärken sie sich?

7/12

Wie wirken sich Stress und Anspannung auf Ihre Beschwerden aus?

8/12

Haben Sie zusätzlich zu den Magen-Darm-Beschwerden Fieber?

9/12

Ist die Farbe Ihres Stuhls sehr dunkel, fast schwarz oder sind Schleim oder Eiter darin enthalten?

10/12

Bessern sich nach dem Stuhlgang die Blähungen und Krämpfe?

11/12

Finden Sie gelegentlich Blutspuren am Toilettenpapier oder in der Toilettenschüssel?

12/12

Haben Sie seltener oder häufiger Stuhlgang als früher?

Logo Schwabe Pharma Deutschland - From Nature. For Health.
Mobiles Logo Schwabe Pharma Deutschland - From Nature. For Health.